of climate protection strategies

von Klimaschutzstrategien

Klimaschutz und Folgenbeherrschung des Klimawandels

Wirksamen Klimaschutz zu betreiben und damit frühzeitig Schadensfolgen aus Klimaveränderungen zu minimieren, stellt viele Kommunen vor große Herausforderungen. Die technischen und wirtschaftlichen Implikationen sind vielfach derart komplex, dass sie das Ableiten von geeigneten Lösungen im Tagesgeschäft der Akteure oft unmöglich macht. Auch begrenzte personelle Kapazitäten beschränken dabei oftmals den Handlungsspielraum vieler Kommunen. So werden häufig Maßnahmen von geringerer finanzieller Tragweite und Komplexität umgesetzt als eigentlich erforderlich wären.

Gelebtes Umweltbewusstsein in Zeiten knapper Haushaltsmittel stellt besondere Anforderungen an alle Akteure. Daher gilt es, technisches Knowhow und praktische Erfahrungen mit dem Wissen um die Rahmenbedingungen der Öffentlichen Haushalte zu verzahnen.


FUKs – Ganzheitliche Lösungsentwicklung

Zur bedarfsgerechten und effektiven Unterstützung der Kommunen bei der Bewältigung dieser komplexen Herausforderungen wurde das Kompetenzteam FUKs gegründet. Der Fokus der Arbeit von FUKs liegt auf einer ganzheitlichen und individuellen Lösungsentwicklung im Spannungsfeld von kommunalem Haushalt, Finanzierungsanforderungen, gesetzlicher Vorsorgeverpflichtung und komplexen technischen und wirtschaftlichen Sachverhalten. FUKs bündelt drei wesentliche Aspekte, die jede ökonomisch und ökologisch sinnvolle Klimaschutzstrategie beinhalten sollte:

  • Energieversorgung und Energieeffizienz
  • Wassersensible Planung
  • Wirtschaftlichkeit und Finanzierung

Der Gebäudebestand ist mit Blick auf den Klimaschutz bzw. die Energieeffizienz ein zentrales Handlungsfeld für öffentliche Entscheider. Gleichzeitig sind öffentliche Gebäude wichtige Vorbilder bzw. Symbole für die Bürger. Daher steht der Gebäudebestand im Fokus unserer Beratung mit dem Ziel, die Bevölkerung durch erfolgreiche Beispiele zum Handeln zu motivieren.

Starkregenereignisse, Hochwasserschutz und Hitzeperioden geben dem Thema Wasser in Deutschland eine neue Bedeutung. Wir berücksichtigen dieses Thema unter dem Überbegriff "wassersensible Stadtplanung" und identifizieren die Potenziale des Wassers, um zu interessanten energieeffizienten Lösungen zu kommen.

Wir haben unsere Kompetenzen in beiden Bereichen zu einem maßgeschneiderten Beratungsansatz zusammengeführt und stehen Ihnen gerne bei Ihren Projekten partnerschaftlich zur Seite.

Unter Ausschöpfung verfügbarer Förderprogramme erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ganzheitliche Handlungskonzepte, die die zentralen Ressourcen der Zukunft Energie  und Wasser miteinander verzahnen.

Kommunale Energienetzwerke helfen dabei, effektiv und zielführend Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen. Gerne moderieren wir diesen Erfahrungsaustausch auf der Grundlage unserer praktischen Erfahrungen.

Das FUKs-Kompetenzteam stellt individuelle Beratungsleistungen für jede Phase zur Verfügung und bietet auch eine umfassende Begleitung durch alle Realisierungsphasen an.

Download Broschüre FUKs-Kompetenzteam


So heben wir gemeinsam mit Ihnen Schritt für Schritt Ihre Klimaschutzpotenziale und bieten sowohl umfassende technische Unterstützung bei der Planung, der Beschaffung und während der Baumaßnahmen. Auch bei der finanziellen Planung der Projekte liefern wir bei Bedarf fundierte Unterstützung.

Die drei Phasen in der Realisierung von Klimaschutzmaßnahmen

Phase 1

Erstellung bzw. Analyse eines Klimaschutz-Konzeptes oder Klimaschutz-Teilkonzeptes

Details Phase 1

Phase 2

Detailplanung zur Maßnahmenumsetzung und Erstellung eines Finanzierungsplans

FUKs-Leistungen Phase 2

Phase 3

Technische und kaufmännische Begleitung der Maßnahmenumsetzung

Details Phase 3

Das FUKs–Kompetenzteam

Die Kernkompetenz von EVEECON liegt in den Bereichen Energie, Energieeffizienz und Mobilitätskonzepte. Um ein ganzheitliches Lösungskonzept speziell für die Bedürfnisse von Kommunen sicherstellen zu können, wird unser Team ergänzt durch die Experten des Ingenieurbüros Tuttahs & Meyer für den Bereich wassersensible Planungsleistungen, sowie durch die Experten der Kommunalberatung DKC für den Bereich Haushalt und Finanzen.


Ihr Ansprechpartner für alle FUKs–Leistungen ist gerne für Sie da:

Dr. Andreas Ziolek
ziolek@eveecon.de
0209 167 2802

Gemeinsam stehen wir für:

  • eine passgenaue Fördermittelberatung,

  • höchste Kosteneffizienz,

  • bedarfsgerechte Maßnahmenplanung und Maßnahmenumsetzung und

  • für die Vermeidung von Klimafolgeschäden.

 

 

Öffnen